Systemische Einsatzmöglichkeiten von Raum und dem Körper im Raum

 

Key Visual Aufstellungsarbeit Ruth Sander 639076 Bernd Kasper Pixelio

 

„Der liebe Gott hat uns einen Körper gegeben, damit wir ihn nutzen!“, so im O-Ton Beraterkollege Gunther Schmidt.

Wie sehr nutzen Sie in Beratungssituationen den Körper, wie sehr den Raum, die Dreidimensionalität? Was ist alles möglich, in der Einzelberatung, mit Gruppen, mit Teams? Welche Unterschiede machen Timelines, Skalen, Felder, Positionen, der Einsatz von Requisiten?

Ziele/Nutzen

An diesem Tag werden wir miteinander erforschen, wie Sie Raum und Körper zusätzlich zur Sprache nutzen können, um aus den verschiedensten Settings noch mehr herauszuholen. Sie lernen viele verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie Standpunkte bzw. Dynamiken im Raum sichtbar und spürbar machen können. Wir nutzen Ihre eigenen Beispiele und Themen, um eine hohe Praxisorientierung zu gewährleisten.

Inhalte

  • Arbeiten mit Skalen im Raum
  • Timeline
  • Nutzen von Feldern
  • Arbeiten mit Requisiten und Bodenankern
  • Elemente der Aufstellungsarbeit
  • Einsatz von Rollenspiel

Termin

15. Oktober 2018

Seminarzeiten

10 - 18 Uhr

Gast-Trainerin

Dr. Ruth Sander

Kosten

Die Teilnahmegebühr für das 1-tägige Training beträgt 390,- € zzgl. MwSt.

Anmeldung

Per Anmeldeformular auf unserer Webseite oder formlos schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne auch telefonisch unter der Telefonnummer 089 374 195 93.

Veranstaltungsort

system worx, Kanalstraße 7, 85774 Unterföhring

 

system worx GmbH
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com

Sie finden uns auch auf...

youtube-icon_transparent.pngGooglePlus_Icon_transparent.pngLinkedIn_Icon_transparent.pngxing-icon_transparent.pngfacebook-icon-transparent.pngTwitterbird.png
 

Ergebnisse zur Trendstudie "Weiterbildungsbedarf im systemischen Kontext" ab jetzt verfügbar!

Weiterbildungsstudie system worx

Das Institutsprogramm für 2018/19 ist da!

sx instprogr 2018 19