Perspektive Systemische Beratung und Organisationsentwicklung

system worx keyvisual perspektive beratung

lm vergangenen Jahr waren viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Ausbildungen in Unterföhring zu Gast. Es ist für uns wichtig und eine Freude, für Sie und Euch Gastgeber zu sein. Denn wir glauben, dass unsere Atmosphäre zum Lernen dazu gehört. 

Atmosphäre und LemkuItur ist gerade jetzt sehr wichtig. Gefühlt hat die Welt im Jahr 2017 ihre Drehzahl verdoppelt. Wir stellen fest, dass uns unsere Teilnehmer über alle Rollen hinweg wesentlich getriebener, gestresster und geforderter erscheinen als noch vor einem Jahr. Der erhöhte Entwicklungsdruck von Organisationen bedingt den Entwicklungsdruck auf die Menschen. Bei persönlicher Entwicklung ist es dabei immer noch wichtiger, dass sich Lernprozesse auf den Menschen beziehen. Entfremdung und Anonymität gibt es in Organisationen und durch die Nutzung von sozialen Medien genug. Das ist kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, es ist aber auch kein Grund, als Ausbildungsinstitut einfach jeden Trend unreflektiert mitzumachen. Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich sagen, dass Neophobie und Fokussierung auf „Altes“ uns natürlich nicht weiterbringt. Es geht darum, „Bewährtes“ zu vermitteln und neue und moderne Formen zu entwickeln, die den Kern der Inhalte nicht verflachen oder verfremden. Und es geht darum, Neues zu entdecken und dem Bewährten ergänzend hinzuzufügen. Und genau so haben wir unser Institutsprogramm entwickelt. Damit Sie und Ihr die Umbrüche aushalten und auch mitgestalten könnt.

Digitalisierung als Einfluss auf Arbeit, Organisationen und Personen nehmen wir sehr ernst. Wir nutzen sie einerseits selbst, um Lernprozesse auch außerhalb des Seminarraums zu ermöglichen und zu unterstützten. Und wir lehren, wie Digitalisierung in der Beratung und im Coaching genutzt werden kann. Dieser Trend lässt sich nicht umkehren. Und gleichzeitig erfordem diese Arten der Kooperation mit Kunden und Klienten eine Menge Übung und auch Auseinandersetzung mit Systemen, auf die man bei Live-Situationen nicht fokussieren muss. 

Auch die Agilisierung und der Trend zu immer mehr Selbstverantwortung und Selbstführung wird sich fortsetzen. Wir wollen Menschen und Organisationen dabei unterstützen, sinnvoll das menschliche Maß zu finden, das eine gesunde und nachhaltige Produktivitat emöglicht. Die wichtigste Disziplin dabei wird in den nächsten Jahren die Fähigkeit zur Selbststeuerung sein, die wir in all unserem Tun fördern und verstärken wollen. Denn Selbststeuerung ermöglicht auch in krisenhaften Vorgängen immer noch, aus der sich rapide verändernden Umwelt zu lernen und sich neu zu halten und zu verhalten. Deshalb bleiben wir dabei: „Der Lernende wird erfolgreich sein.“

Lernen Sie mit uns im nächsten Jahr!

Unterföhring, im Dezember 2017

Markus Schwemmle
Geschäftsführender Gesellschafter und Leiter des system worx Instituts

Unsere Perspektive Beratung umfasst folgende Themenbereiche:

Institutsveranstaltungen

Organisationsentwicklung

Moderne OE-Methoden Kompakt:

Person und Persönlichkeit

Beratung und Coaching

Moderation und Training

system worx GmbH
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com

Sie finden uns auch auf...

youtube-icon_transparent.pngGooglePlus_Icon_transparent.pngLinkedIn_Icon_transparent.pngxing-icon_transparent.pngfacebook-icon-transparent.pngTwitterbird.png
 

Ergebnisse zur Trendstudie "Weiterbildungsbedarf im systemischen Kontext" ab jetzt verfügbar!

Weiterbildungsstudie system worx

Das Institutsprogramm für 2018/19 ist da!

sx instprogr 2018 19