Rückschau Symposium 2011

Symposium c Kerstin Nagel

Das 2. Symposium „Systemische Arbeit zum Anfassen“ zog am 15.1.2011 wieder einen großen Kreis systemischer Berater, Coaches, Personalleiter und Organisationsentwickler an die Akademie Seefeld bei München. 150 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, fachliche Vielfalt und kollegiale Expertise in interaktiv aufgesetzten Workshops zu erleben und mitzugestalten.

Angeregt durch Markus Schwemmles humorvolle Begrüßung, strömten die Gäste zügig in die 12 Workshops, um einen Nachmittag lang systemische Methoden und Interventionen praktisch zu erproben. Mini-Aufstellungen, Performance Coaching, Tetralemma, die Wirkung von Intuition im Coaching oder die Arbeit an eigenen, einengenden Glaubenssätzen – die Workshop-Inhalte wurden durch kurze Impulsvorträge und kollegiale Beratung direkt erfahrbar. Volker Köhningers Vortrag zur Theatermetapher führte die Arbeit mit systemischen Interventionen wieder auf einer gemeinsamen Bühne zusammen und leitete zum zweiten Teil über: dem Ausklang bei einem gemeinsamen Abendessen, begleitet durch Live-Musik (Piano und Gesang).

Viele der Teilnehmer nahmen nach eigener Aussage einen Fundus an neuen Interventionen und Tools für die eigene Arbeit mit: „Die Bausteine waren sehr gut zusammengestellt. Vieles davon kann ich direkt einsetzen“, so eine Beraterin (Coach & Systemaufstellerin DGfS) nach dem Symposium. Annette Bücheleres, Geschäftsführerin von CoachingPartner, berichtete von ihrem Eindruck: "... ein wunderbares, super interessantes und hervorragend organisiertes Symposium in der Akademie Seefeld.". In dieser wertschätzenden und offenen Atmosphäre wurden die Gespräche beim Netzwerken wie auch in der gemeinsamen Arbeit als ungewöhnlich tief und intensiv erlebt. Das dritte Symposium "Systemische Arbeit zum Anfassen" ist für Januar 2012 geplant.

Programm: 2. Symposium der Systemischen Peergroup München

Film- und Fotoeindrücke vom Symposium 2011

 

 

IMG_0132   IMG_0175

 

Hintergrund zum Veranstalter

Die Systemische Peergroup München ist seit 2006 aktiv. Zu den Initiatoren zählen Mitglieder der Ausbildung zum Systemischen Berater am Institut für systemische Beratung Wieslich (isb) und am Odenwaldinstitut. Ziel dieser Peergroup ist die fachliche Weiterentwicklung und kollegiale Supervision von systemischen Beratern und Coaches.

 


Fotos: Kerstin Nagel
Film: Teo Lingner

Kontakt

system worx GmbH
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com

Sie finden uns auch auf...

youtube-icon_transparent.pngGooglePlus_Icon_transparent.pngLinkedIn_Icon_transparent.pngxing-icon_transparent.pngfacebook-icon-transparent.pngTwitterbird.png
 

News

Ergebnisse zur Trendstudie "Weiterbildungsbedarf im systemischen Kontext" ab jetzt verfügbar!

Weiterbildungsstudie system worx

Institutsprogramm

Unser aktuelles
Seminarangebot finden Sie unter
Seminare und Events
 

system worx Institutsprogramm 2017 18 Cover

Quickfinder