InnoCamp - Wie kann man eine innovationsfähige Projekt- und Arbeitsumgebung gestalten bzw. entstehen lassen?

InnoCamp  alphaspirit  57814489  Fotolia

 

Zentrales Element von qualitativem Wachstum sind die großen und kleinen Innovationen in Organisationen. Innovationen entstehen häufig zufällig durch selbstorganisatorische Kräfte in co-kreativen Schöpfungsakten von interdisziplinären Teams. Eine geeignete New-Work-Kultur und unterstützende Kreativ-Räume können dem Zufall auf die Sprünge helfen. Entre- und Intrapreneure verstehen sich als Gestalter solch innovations- förderlicher Projekt- und Arbeitsumgebungen in einer VUCA-Welt.

Ziele/ Nutzen

Im Rahmen des viertägigen Camps werden wir die Grundlagen für eine innovationsfähige und zugleich unkonventionelle Arbeits- und Lernkultur einführen und in Form von Geschmacksmustern erlebbar machen. Das Camp richtet sich an Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Organisationsentwickler und Interessierte, die den Mut haben, aus bekannten Mustern auszusteigen und neue Vorgehensweisen experimentell erlernen und erleben möchten.

Inhalte/Werkzeuge

Wir orientieren uns nicht an „der einen“ Vorgehensweise, sondern ziehen die Essenzen aus verschiedenen Konzepten zusammen und bilden daraus ein nützliches Potpourri. Als methodische Bühne wählen wir einen emergenten Ansatz (praxistauglicher Einsatz der Theorie U und ergänzender Ansätze als Grundlage des Camps) was sich immer dann anbietet, wenn nach einer optimalen Lösung in komplexen Kontexten gesucht wird. Statt Nachahmung von Altbewährtem (Best Practice) geht es um die gemeinsame Entwicklung von etwas tatsächlich Neuem (Next Practice).

Wir werden die Scheinwerfer auf die folgenden 4 Dimensionen richten:

1  Individuum
   
Innere Haltung zur Gestaltung einer innovationsfreudigen Organisationskultur

2  Team
   
Innovation als Ergebnis des Zusammenwirkens von menschlicher Vielfalt

3  Bühne
   
Gestaltung von Raum, Zeit und Spirit damit „ES“ entstehen kann

4  Werkzeuge
   
Vorgehensweisen, Designs und Interventionen zur Förderung der Emergenz

Sie werden bekannte Methoden und Werkzeuge zur Gestaltung von Kreativ-Räumen einer New-Work-Kultur auf eine neuartige und integrierende Weise erleben können. Diese Expedition wird Ihnen helfen, Ihr eigenes Future- Leadership Verständnis zu reflektieren und das Wesentliche agiler Managementansätze jenseits von Methoden und Tools zu verinnerlichen. Damit erhalten Sie als Entre- und Intrapreneur eine neuartige innovations-förderliche Wirksamkeit für die VUCA-Welt.

Termin

23. - 26. Januar 2018

Seminarzeiten

Beginn 1. Tag:  10:00 Uhr
Ende 4. Tag:     15:00 Uhr

Kosten

Die Teilnahmegebühr für das 4-tägige Training beträgt 1.500,- € zzgl. MwSt.

Anmeldung

Per Anmeldeformular auf unserer Webseite oder formlos schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne auch telefonisch unter der Telefonnummer 089 374 195 93.

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Veranstaltungsort

system worx, Kanalstraße 7, 85774 Unterföhring

Trainer und Referenten

Diese Veranstaltung leiten Markus Schwemmle und Gast-Trainer Nicholas Rohmann.

 

Kontakt

system worx GmbH
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com

Sie finden uns auch auf...

youtube-icon_transparent.pngGooglePlus_Icon_transparent.pngLinkedIn_Icon_transparent.pngxing-icon_transparent.pngfacebook-icon-transparent.pngTwitterbird.png
 

News

Ergebnisse zur Trendstudie "Weiterbildungsbedarf im systemischen Kontext" ab jetzt verfügbar!

Weiterbildungsstudie system worx

Institutsprogramm

Unser aktuelles
Seminarangebot finden Sie unter
Seminare und Events
 

system worx Institutsprogramm 2017 18 Cover

Quickfinder