Rückschau Symposium 2019

Symposium c Kerstin Nagel

Im Kolpinghaus München, direkt am Stachus fand das zehnte Symposium der Systemischen Peergroup München statt. In einem vielfältigem Programm, das praktische Interventionen für Coaches bot und systemische Konzepte in Organisations- und Führungskräfteentwicklung zeigte, gestalteten die Referenten einen bunten Strauß an Workshops in denen systemisches Wirken in der Praxis dargestellt wurde. 

160 Teilnehmer nahmen die Chance wahr, sich für die eigene Arbeit inspirieren zu lassen, alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen.

Die Key Note Speech von Prof. Dr. Claus Nowak mit dem Thema „Das TOP-Organisationsmodell im Coaching von Führungskräften“ ließ die Teilnehmer inspiriert in den Abend starten.

Termin des 11. Symposiums: 11. Januar 2020

Handouts und Fotoprotokolle zu einzelnen Workshops finden Sie in unserer Mediathek

Film- und Fotoeindrücke vom Symposium 2019

 

 Hintergrund zum Veranstalter

Die Systemische Peergroup München ist seit 2006 aktiv. Zu den Initiatoren zählen Mitglieder der Ausbildung zum Systemischen Berater am Institut für systemische Beratung Wiesloch (isb) und am Odenwaldinstitut. Ziel dieser Peergroup ist die fachliche Weiterentwicklung und kollegiale Supervision von systemischen Beratern und Coaches.

Kontakt

system worx GmbH
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com

Sie finden uns auch auf...

youtube-icon_transparent.pngGooglePlus_Icon_transparent.pngLinkedIn_Icon_transparent.pngxing-icon_transparent.pngfacebook-icon-transparent.pngTwitterbird.png
 

Unser Institutsprogramm

 

 sx_progr2019_v03_Titelseite 2019.png

space worx - Home of purposeful minds

space worx bietet einen Raum für gegenseitige Inspiration, in dem co-kreativ gearbeitet und durch kollegialen Austausch und Feedbackvon- und miteinander gelernt wird. Als Nutzer profitiert ihr vom Perspektivwechsel und den Synergien, die aus der Vielfalt von selbstständigen Beratern, Coaches, Trainern, Führungskräften und Mitarbeitern entstehen.

Weitere Informationen gibt es unter www.space-worx.de